Aktuell

 

An dieser Stelle werden wir Sie zukünftig über die wichtigen Neuigkeiten des Wohngebietes informieren.

Schauen Sie doch regelmäßig rein, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Juni 2018

In der kommenden Woche (KW 24) werden die Asphaltierungsarbeiten durchgeführt.

In der zweiten Hälfte dieser Woche sind zur Vorbereitung Fräsarbeiten erforderlich.

Alle weiteren Details zur Ausführung und zu den Einschränkungen in der Befahrbarkeit Ihrer Grundstücke
entnehmen Sie bitte dem anliegenden Schreiben der Firma Marsch/Stricker.

Mit freundlichen Grüßen
S-Projekt Schwelm GmbH

Schreiben Firma Stricker/Marsch

November 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider müssen die für heute angekündigten Fräsarbeiten verschoben werden.

Da Fräs- und Asphaltierungsarbeiten im engen zeitlichen Zusammenhang erfolgen sollen, hat die Stadt Schwelm, vor dem Hintergrund der Wetterprognose für die nächste Woche, um Verschiebung der Arbeiten gebeten.

Die Firma Marsch wird Ihnen den neuen Termine über Postwurf ankündigen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass in diesem Schreiben die maximal geplanten Einschränkungen für das Gesamtgebiet genannt werden.
Wir werden versuchen die Abläufe etwas differenzierter auf unserer Internetseite www.wohngebietwinterberg.de zu veröffentlichen, sofern dies möglich ist.

Die Informationen werden unter der Rubrik „Aktuell“ veröffentlicht.

Bitte achten Sie auch auf Informationen/Beschilderungen vor Ort.

Bzgl. aktueller Anfragen leite ich Ihnen die Zugangsdaten für den passwortgeschützten Bereich unserer Internetseite weiter:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

S-Projekt Schwelm
08.11.2017

August 2016

»Auf gute Nachbarschaft!«
Erfolgreiches 1. Nachbarschaftsfest im Wohngebiet Winterberg am 20.08.2016.

Beim 4. Winterberger Bauherrenstammtisch im Mai entstand die Idee,
noch in diesem Sommer ein erstes Nachbarschaftsfest im Wohngebiet Winterberg durchzuführen.
Mit Unterstützung der S-Projekt Schwelm aber federführend organisiert durch ein Komitee,
bestehend aus den neuen Nachbarn im Wohngebiet Winterberg, hat pünktlich zum Ende der Sommerferien
das erste Fest auf dem neuen Nachbarschaftsplatz im Wohngebiet Winterberg stattgefunden.

Mit großem Engagement ist es dem Festkomitee gelungen, über 100 Teilnehmer zur Teilnahme
aber auch zur aktiven Mithilfe in Form von Buffetspenden und beim Ablauf des Festes zu begeistern.
Die vielen anwesenden Kinder hatten jede Menge Spaß an dem eigens für sie vorbereiteten Programm
mit Hüpfburg, Torwandschießen und nicht zuletzt auch auf dem gerade fertig gestellten Kinderspielplatz im Wohngebiet Winterberg.
Eine große Tombola mit interessanten Preisen rundete die Veranstaltung ab.


Für ihren Einsatz überreichten Geschäftsführer der S-Projekt Schwelm und Vorstandsvorsitzender der
Städtischen Sparkasse zu Schwelm Michael Lindermann und Geschäftsführer Frieder Altrogge stellvertretend
dem Organisationskomitee Blumen und bedankten sich damit bei allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.
„Zudem hofft die S-Projekt, dass das Nachbarschaftsfest in den nächsten Jahren zu einem festen Termin wird“, so Lindermann.


Inzwischen sind bereits alle Grundstücke verkauft, und das Wohngebiet nähert sich seiner Fertigstellung.
Voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2017, wenn der überwiegende Teil der Grundstücksanschlüsse erfolgt ist,
erfolgt mit dem Aufbringen der Asphaltschlussdecke der bauliche Abschluss der Erschließungsmaßnahme.

 

März 2016
  • Beginn der Arbeiten für die Querung Frankfurter Straße

    die Firma Marsch beginnt mit der Herstellung der Querung über die Frankfurter Straße im Bereich der nördlichen Zufahrt.

    Im Zusammenhang damit werden folgende weitere Arbeiten erledigt:

    • Fußweg Ende Otfried-Preußler-Weg (zwischen Nr. 20/21)
    • Stichweg/Privatweg bei Wilhelm-Busch-Weg Nrn. 2/4/6 (Absteckung; Ausbau Randeinfassung und Schlussdecke)
    • Temporäre Schwellen nördliche/südliche Zufahrten von der Frankfurter Straße
    • Inbetriebnahme Leuchte vor Astrid-Lindgren-Weg 18
    • sowie weitere kleinere Arbeiten

März 2015
  • Landschaftsbauarbeiten beginnen im März
    Im Winter haben bereits die ersten Bewohner ihre Häuser bezogen.
    Nachdem sich nun die Anzeichen mehren, dass sich der Frühling durchsetzt, beginnen
    Mitte März die Arbeiten in den Grünanlagen. Die Firma Mennigmann, die den Auftrag erhalten hat,
    wird die Grünflächen östlich der Wohnbebauung anlegen, sowie die Flächen in Mitte des Gebietes mit
    Ausnahme des Spielplatzes und des Nachbarschaftsplatzes.
    Diese folgen in Abhängigkeit vom Baufortschritt im Herbst.
    Außerdem werden Teile der im Bebauungsplan vorgesehenen Gehölze gepflanzt.
August 2014
  • Die ersten Bauherren beginnen mit ihren Bauvorhaben
    Ende Juli haben die ersten Bauherren mit ihren Bauvorhaben begonnen.
    Die S-Projekt Schwelm wünscht allen Bauherren dafür gutes und zeitnahes Gelingen.

    Lesen Sie in diesem Zusammenhang die aktuelle Berichterstattung:

    Lesen Sie hier den Artikel vom 17.07.2014 auf der Seite www.derwesten.de
    Lesen Sie hier den Artikel vom 31.07.2014 auf der Seite www.derwesten.de
Juni 2014
  • Fertigstellung der ersten Baustraßen
    Nur zwei Monate nach dem 1. Spatenstich für die Erschließungsarbeiten
    stehen bereits 31 Grundstücke für den Beginn der privaten
    Bauvorhaben bereit. Bis Ende September 2014 werden
    alle Grundstücke erschlossen sein. Schon jetzt vermitteln die asphaltierten
    Wohnwege mit Randeinfassung erste Eindrücke
    über das entstehende Wohngebiet.



    Grundstücksreservierungen nimmt die LBS-Schwelm,
    Tel. 02336 2015, entgegen.

    Über den folgenden Link stehen einige Luftaufnahmen, die Anfang Mai 2014 vor der Asphaltierung
    der Baustraßen aufgenommen wurden, zum Download zur Verfügung.
März 2014
  • 1. Spatenstich "Wohngebiet Winterberg"
    Straßen- und Tiefbau bis Ende September 2014 abgeschlossen

    Die vorbereitenden Arbeiten für die Erschließung des Wohngebiets Winterberg sind erfolgt,
    so dass am 05.03.2014 der offizielle 1. Spatenstich erfolgen kann. Die ausführende Firma Marsch
    aus Dortmund ist mit schwerem Gerät vor Ort und hat bereits die Kanalanbindung an die
    Frankfurter Straße vorbereitet.

    Die Erschließungsarbeiten werden bis Ende Mai 2014 so weit fortgeschritten sein, dass bereits 31
    der insgesamt 66 Grundstücke für den Beginn privater Bauvorhaben bereit stehen. Es schließen sich
    zwei weitere Bauphasen für die Erschließung der übrigen Grundstücke an, die Ende Juli und Ende
    September 2014 abgeschlossen sein werden.

    Bis dahin werden rd. 2 km neue Kanäle und 8.000 m² an Straßen und Wegen gebaut sein.
    In den Sommermonaten werden entlang der Frankfurter Straße und Winterberger Straße
    zwei Lärmschutzwände gebaut. In 2015 werden die ersten Maßnahmen in den rd. 24.000 m²
    öffentlichen Grünflächen durchgeführt. Auf einer dieser Flächen ist auch ein Kinderspielplatz vorgesehen.

    Eine Baumaßnahme dieser Größe bleibt nicht ohne Auswirkungen auf das Umfeld.
    Der überwiegende Teil der Arbeiten findet jedoch abseits von Straßen und Wohnbereichen statt.
    Die S-Projekt Schwelm und die von ihr beauftragten Unternehmen werden immer bemüht sein,
    evtl. Störungen und Beeinträchtigungen in einem für die Anwohner erträglichen Rahmen zu halten.

    Für Rückfragen steht Herr Heierhoff von der S-Projekt Schwelm unter
    der Rufnummer 02336 917-113 zur Verfügung. Alle Kontaktinformationen sind auch im Internet
    unter www.wohngebietwinterberg.de zu finden.


    Lesen Sie hier den Artikel auf der Seite www.derwesten.de

    Lesen Sie hier den Artikel auf der Seite www.schwelm.de

    Lesen Sie hier den Artikel im City Anzeiger
Februar 2014
  • Erschließung Wohngebiet Winterberg erfolgt in einem Bauabschnitt
    Beginn der Erschließungsarbeiten Mitte Februar

    Die Vermarktung des Wohngebietes Winterberg ist sehr erfolgreich gestartet. Seit Vermarktungsbeginn
    mit der Veranstaltung im Foyer der Sparkasse am 19. Oktober 2013 sind bereits zwei Drittel der
    Grundstücke reserviert worden. „Wir freuen uns, dass die Erschließung des Wohngebietes
    auf großes Interesse in Schwelm und Umgebung trifft“, so Lothar Feldmann Vorstandsvorsitzender
    der Städtischen Sparkasse zu Schwelm und Geschäftsführer der S-Projekt Schwelm,
    „zurzeit beabsichtigen 11 Familien, Schwelm als ihren neuen Wohnsitz zu wählen.
    Es zeichnet sich zudem ab, dass die meisten Familien frei stehende Einfamilienhäuser bauen möchten.“

    Auf Grund der positiven Entwicklung ist von der ursprünglichen Absicht,
    das Wohngebiet in vier Bauabschnitten zu erschließen, Abstand genommen worden.
    „Wir gehen davon aus, dass alle Baustraßen und die Stadtentwässerungsanlagen einschließlich
    Regenrückhaltebecken bis Ende September 2014 fertig gestellt sein werden. Durch den Umfang der
    Erschließungsarbeiten ergeben sich unterschiedliche Fertigstellungstermine für die Bauherren,
    die in einem Plan dargestellt sind, der bei den Beratern der LBS einsehbar ist,“ erläutert Frieder Altrogge,
    Geschäftsführer der S-Projekt Schwelm.

    Die Ausschreibung der Tiefbauarbeiten, die an 7 regionale Unternehmen verschickt worden ist, ist inzwischen erfolgt.
    Die Firma Marsch aus Dortmund hat den Zuschlag erhalten und wird Mitte Februar mit vorbereitenden Arbeiten
    (z. B. Baustelleneinrichtung, Rodung, Zuwegung) anfangen. Im März erfolgt dann der Spatenstich für die Erdarbeiten.

    Alle aktualisierten Planunterlagen stehen ab sofort auch auf der Internetseite www.wohngebietwinterberg.de zum Download zur Verfügung.

    Lesen Sie hier den Artikel auf der Seite www.derwesten.de.
Januar 2014
  • Die Kanal- und Straßenplanung ist mit den Technischen Betrieben Schwelm abgestimmt worden
    und steht nun im passwortgeschützten Bereich dieser Internetseite zum Download zur
    Verfügung. In diesen Plänen finden Sie für die Planung wichtige Angaben wie die
    geplanten Straßenhöhen, Kanalhöhen und Standorte der Straßenleuchten.
    Bitte erfragen Sie die Zugangsdaten bei der LBS, Tel. 02336 2015.
November 2013
  • Vorschläge für Straßennamen im "Wohngebiet Winterberg"
    Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel unter www.derwesten.de.
Oktober 2013
  • Verkauf der Grundstücke "Wohngebiet Winterberg beginnt

    Vermarktungsauftakt am 19.10.2013, 11:00 Uhr, in der Sparkasse

    Am Samstag, 19. Oktober 2013, um 11:00 Uhr, wird im Foyer der Städtischen Sparkasse zu Schwelm das neue
    »Wohngebiet Winterberg« vorgestellt. Unter dem Motto »Schwelm … zu jeder Jahreszeit« sind etwa 60 Baugrundstücke
    für Einfamilienhäuser mit einer Gesamtfläche von rund 38.000 Quadratmeter geplant. Auf einer Teilfläche entlang der Winterberger Straße
    sollen fünf Mehrfamilienhäuser realisiert werden. Das Gebiet wird an zwei Stellen an die Frankfurter Straße angebunden
    und über mehrere Stichstraßen erschlossen. Ein breiter Grünstreifen mit Kinderspielplatz unterteilt das Gebiet.

    Auf Grundlage der städtebaulichen Verträge, die mit der Stadt Schwelm am 27. September 2013 unterzeichnet wurden,
    wird die S-Projekt Schwelm, ein Tochterunternehmen der Städtischen Sparkasse zu Schwelm, das Gebiet erschließen
    und die baureifen Grundstücke verkaufen. Es werden unterschiedliche Grundstücksgrößen und Grundstückszuschnitte angeboten.
    Die Grundstücke können individuell bebaut werden. Es ist eine zweigeschossige Bauweise mit unterschiedlichen Dachformen möglich.

    Im Rahmen der Veranstaltung ist neben einem Vortrag zur Vorstellung des Wohngebietes auch die Beratung der Interessenten
    durch die Sparkasse, die LBS und die S-Projekt Schwelm vorgesehen. Außerdem werden Reservierungen für den ersten Bauabschnitt,
    der etwa 28 Grundstücke umfasst, entgegengenommen. Eine Anmeldung ist unter Telefon 02336 917-114 oder -115 erforderlich.

    Ab dem 19.10. stehen die Informationen zum Wohngebiet auch im Internet unter www.wohngebietwinterberg.de zur Verfügung.
  • Lesen Sie hier den Artikel unter www.derwesten.de.
  • Lesen Sie hier einen weiteren Artikel unter www.derwesten.de.
  • Lesen Sie hier den Artikel unter www.stadt-anzeiger.eu .
September 2013
  • Erschließung Wohngebiet Winterberg in Schwelm rückt näher
    Vertragsunterzeichnung Stadt Schwelm und S-Projekt Schwelm GmbH im Haus Martfeld

    Heute haben die Stadt Schwelm und die S-Projekt Schwelm GmbH, ein im Juli gegründetes Tochterunternehmen
    der Städtischen Sparkasse zu Schwelm, im Haus Martfeld die Verträge zur Erschließung des geplanten Wohngebietes Winterberg
    unterzeichnet. Die Stadt Schwelm hat ein Grundstück mit einer Größe von rund 66.000 Quadratmetern
    an die S-Projekt Schwelm verkauft. Dem Zuschlag ist eine öffentliche Ausschreibung vorausgegangen.

    Gleichzeitig wurde ein städtebaulicher Vertrag abgeschlossen, in dem die S-Projekt Schwelm verpflichtet wird,
    die Grundstücke zu erschließen und an interessierte Bauwillige zu verkaufen. Bürgermeister Jochen Stobbe freut sich:
    „Ich bin froh, dass wir mit der S-Projekt Schwelm und unserer Sparkasse einen heimischen Partner gefunden haben,
    der dafür sorgen wird, dass am Winterberg bald ein neues, attraktives Wohngebiet entsteht.“

    Geplant sind etwa 60 Baugrundstücke für Einfamilienhäuser und in einem Teilbereich fünf Grundstücke für Mehrfamilienhäuser.
    Das Gebiet wird über eine Ringstraße an zwei Stellen an die Frankfurter Straße angebunden.
    Außerdem ist eine Grünfläche mit Spielplatz geplant, die das neue Wohngebiet durchquert.

    „Die Grundstücke sind nicht an Bauträger gebunden und können individuell nach den Wünschen der Bauherren bebaut werden“
    , erklärt Lothar Feldmann, Vorstandsvorsitzender der Städtischen Sparkasse zu Schwelm und Geschäftsführer der neuen Gesellschaft.

    Am 19. Oktober 2013, um 11:00 Uhr, wird die S-Projekt Schwelm zusammen mit der LBS Immobilien Schwelm eine Veranstaltung
    im Foyer der Sparkasse durchführen, in der das Vorhaben vorgestellt wird. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
    Um eine telefonische Anmeldung bei dem jeweiligen Kundenberater oder im Vorstandssekretariat
    Tel.: 02336 917-114 oder -115 wird gebeten.

    Ab dem obigen Zeitpunkt stehen alle Informationen auch im Internet unter www.wohngebietwinterberg.de zur Verfügung.


  • Lesen Sie hier den Artikel auf der Internetseite www.schwelm.de.
  • Lesen Sie hier den Artikel auf der Internetseite www.stadt-anzeiger.eu.
  • Lesen Sie hier den Artikel auf der Internetseite https://www.facebook.com/CITY.ANZEIGER, Artikel vom 01.10.2013

 

 

  • Impressum